Trauung

Wir freuen uns, wenn junge (oder auch ältere) Menschen hier in die Kirche kommen und gemeinsam Gott um den Segen für ihre Liebe bitten. So ist das protestantische Verständnis der Ehe: Sie kommen als rechtlich verbundenes Ehepaar und im Traugottesdienst bitten wir Gott um seinen Beistand für Ihre Ehe.

Das Nachdenken über Wünsche und Vorstellungen; das Hören auf Gebete und  biblische Texte; Musik in allen Formen und Tönen – das alles gehört dazu! Und vor allem das „Jawort“ der Brautleute und der Segen Gottes!

Termine kann man ganz individuell nach Absprache auswählen: Nicht nur im Mai und nicht nur am Nachmittag! Und im Anschluss an die Trauung  im schönen Pfarrgarten gern noch Fotos machen und ein Glas Sekt trinken.